Know-How für ein perfektes Team!

Wir bieten Ihnen Einzelcoachings und Teamtrainings an, die individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Praxis abgestimmt werden. Von Abrechnungsschulungen bis Kommunikationstrainings und Rechtsgrundlagen, decken wir alle Bereiche der zahnärztlichen Verwaltung und Praxisführung ab. Für ein motiviertes und top-qualifiziertes Praxisteam.

  • Individuelle Anpassung an Ihre Praxisschwerpunkte und Behandlungskonzepte mit Übungen und Erläuterungen direkt an Ihrer eigenen Abrechnungssoftware
  • Üben von vielen praktischen Abrechnungsfällen, so wie sie in Ihrer Praxis vorkommen
  • Auffrischung rechtlicher Grundlagen von GOZ Paragraphen über GKV Richtlinien bis zum aktuellen Patientenrechtegesetz
  • Durchführung von Einzel- und Teamtrainings, in allen Bereichen der medizinischen und betrieblichen Verwaltung, Organisation und Praxismanagement
  • Kommunikationsschulungen für Praxisteams über Konflikt-, Kritikgespräche und Patientenbeschwerdemanagement
  • Schulungen für optimale Patientenberatung und selbstsicheres Verkaufen von Privatleistungen und Zuzahlerleistungen

GOZ Anwender-Aufbau-Workshop

Mit allen wichtigsten Abrechnungsbestimmungen auf Grundlage des aktuellen Kommentars der BZÄK

  • Vertiefung und richtige Anwendung der GOZ-Paragrafen, Vereinbarungen und Formularwesen
  • Korrekte Analogberechnungen
  • Anwendungsfälle mit den Gebührenpositionen der GOZ 2012 und praktische Übungsfälle
  • Umgang mit kostenerstattenden Stellen und Stellungnahmen
  • Berechnung von Leistungen außerhalb der GOZ
  • Viele praktische Abrechnungsfälle

Erfolgreiches Telefonieren und Patientenbeschwerdemanagement

Kommunikationsschulungen für Praxisteams über Konflikt-, Kritikgespräche und Patientenbeschwerdemanagement

Kommunizieren kann doch jeder! Man hält Blickkontakt, schaut freundlich und spricht, so einfach ist das, oder?

Kommunizieren bzw. telefonieren, so dass der Gesprächspartner zufrieden und das Gespräch erfolgreich, man sich selbst wohl fühlt und auch schwierige Situationen gemeistert werden, ist nicht immer selbstverständlich!

In diesem Seminar erhalten Sie einen praxisbezogen Einblick in die Grundlagen der Kommunikation. Erfahren Sie, wie Sie durch gezielte Formulierungen und Kommunikationsstrategien Ihr Praxistelefon zu einem „Willkommen in unserer Praxis“ machen.

  • Fit am Telefon - Die Macht des positiven Denkens
  • Von negativen zu positiven Formulierungen im Patientengespräch
  • Was erwartet unser Patient eigentlich?
  • Patienten die sich beschweren, möchten wiederkommen!
  • Kommunikationsmodell nach Schulz von Thun

Bedürfnis - Nutzen - Verkaufen

Verkaufen gehört heutzutage in jede innovative Praxis.

Wenn Sie Empfehlungen oder Therapievorschläge machen, verkaufen Sie und Ihre Patienten entscheiden sich danach. Sie haben nur die Wahl gut oder schlecht zu verkaufen. In diesem Seminar erfahren Sie alles zum Thema:

  • Das Beratungsgespräch ist immer auch ein Verkaufsgespräch
  • Persönlichkeitsmodelle und wie erkennt man sie
  • Das zentrale Bedürfnis eines Menschen und Motivation
  • Die Psychologie des Überzeugens
  • Kommunikationsmittel und -strategien
  • Praktische Tipps und Tricks zum Verkaufen von Privatleistungen

Erleben Sie, wie durch ein kompetentes und überzeugendes Verkaufsgespräch Ihre Patienten sich gerne für eine höherwertige Behandlungsalternative entscheiden und somit die Zufriedenheit Ihrer Patienten steigt.

Dokumentation und Patientenrechtegesetz

Richtig dokumentiert ist schon fast abgerechnet

In diesem Seminar gehen wir auf die wichtigsten Punkte des neuen Patientenrechtegesetzes ein. Wir zeigen Ihnen die Relevanz für den alltäglichen Ablauf in Ihrer Praxis und auf was Sie im Aufklärungsgespräch mit dem Patienten achten müssen. Für Ihre optimierte Dokumentation geben wir Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie ohne viel Aufwand und Zeitinvestitionen alles konform dokumentieren und wie sich letztlich Ihre verbesserte Dokumentation auf Ihr Honorar auswirkt.

  • Der Behandlungsvertrag
  • Aufklärung und Einwilligung des Patienten
  • Dokumentationspflicht
  • Praktische Tipps zur optimierten und erleichterten Dokumentation in der Praxis
  • Wie die Dokumentation das zahnärztliche Honorar beeinflusst

Abrechnungsworkshop für Cerec-Anwender

In einem individuell gestalteten Praxisseminar gehen wir die gesamte Bandbreite der Cerec-Abrechnung GOZ und Eigenlabor durch. Von dreidimensionaler Implantatplanung über Langzeitprovisorien bis zur individuellen vollkeramischen Restauration ist alles dabei.

  • Cerec -Abrechnung GOZ und Eigenlabor von A-Z
  • Individuelle Anpassung und Einrichtung Ihrer Abrechnungssoftware
  • Üben von praktischen Abrechnungsfällen
  • Wie gestallten Sie Ihre Eigenlaborrechnungen
  • Steuerliche Relevanz (7% oder 19%) und Bedeutung für die Buchhaltung
  • Implantologie meets CEREC

Implantologie

Von der Planung bis zur Prothetik richtig abgerechnet
Wir lassen nichts aus.

In diesem Seminar werden alle Bereiche der innovativen Implantologie und Implantatprothetik besprochen. Von dreidimensionaler Planung und navigierter Implantation bis zur individuellen vollkeramischen Restaurationen ist alles dabei. Außerdem bekommen Sie eine breite Palette von Abrechnungstipps nach der neuen GOZ 2012:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Die neuen Positionen der GOZ 2012
  • Augmentationen und Implantat begleitende Maßnahmen
  • Die wichtigsten Positionen der GOÄ
  • Dreidimensional navigierte Implantologie
  • Abrechnung von der Planung bis zur Prothetik mit vielen praktischen Beispielen an unterschiedlichen Behandlungsfällen
  • Implantologie meets CEREC
  • Richtlinien für GKV Patienten

Fortschritt, Innovation und leistungsgerechte Abrechnung sind ein Muss für jede moderne Zahnarztpraxis und stehen im Fokus dieses Seminars.